Glossar

Von Accord bis Zippergarage

Rana Plaza Donors Trust Fund

Im Anschluss an die eingestürzte Fabrik in Bangladesch am 24. April 2013 wurde diese Stiftung gegründet, in die alle im Rana Plaza Gebäude produzierenden Firmen aufgefordert wurden einzuzahlen. Ziel war es, den Opfern bzw. ihren Hinterbliebenen eine Soforthilfe sowie weitere Zahlungen zukommen zu lassen, um die Not zu lindern. Einige große Handelsketten haben bereits Zahlungen geleistet. Andere Unternehmen weigerten sich zur Einzahlung da sie nach eigenen Angaben zu dem Zeitpunkt des Unglücks nicht in der betroffenen Fabrik bzw. in Bangladesch haben fertigen lassen. Gleichwohl richtet sich der Fond umfassend an alle in Bangladesch produzierenden Unternehmen. Ein Jahr nach dem Unglück war der Fond noch nicht zur Hälfte gefüllt.

Recycling

Oberbegriff für die Wiederverwendung, Weiterverwertung, Wiederverwertung oder energetische Nutzung von Abfalltextilien. Recyclingverfahren vermindern die Abfallmenge und schonen die Ressourcen.

Recycling

Oberbegriff für die Wiederverwendung, Weiterverwertung, Wiederverwertung oder energetische Nutzung von Abfalltextilien. Recyclingverfahren vermindern die Abfallmenge und schonen die Ressourcen. Es wird weiterhin unterschieden zwischen Downcycling und Upcycling.

Ruggie, John - Ruggie-Principles

John Ruggie war 2005-2011 UN-Sonderbeauftragter für Unternehmen und Menschenrechte. Im Juni 2011 hat der UN-Menschenrechtsrat die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte („Guiding Principles on Business and Human Rights“) verabschiedet, die auf Ruggies Prinzipien zurückgehen:
  • Protect: Es ist Aufgabe des Staates, die Menschen in seinen Grenzen vor Menschen-rechtsverletzungen zu schützen.
  • Respect: Es ist die Pflicht der Unternehmen, die Menschenrechte zu respektieren und die dazu nötigen Managementstrukturen aufzubauen.
  • Remedy: Es müssen juristische wie nicht-juristische Beschwerdemechanismen entwickelt und gestärkt werden, um die Abwehr von Menschenrechtsverletzungen zu verbessern.
Unternehmen können für gute Arbeitsverhältnisse sorgen. Bei sich selbst müssen sie die Einhaltung der Menschenrechte sowie von Recht und Gesetz garantieren, z. B. Versammlungsfreiheit. Sie wären aber damit überfordert staatliche Aufgaben zu erfüllen. Die Garantie und Kontrolle der Einhaltung der Menschenrechte in Staaten ist staatliche Angelegenheit. Eine Verlagerung der Verantwortung auf Unternehmen würde Staaten aus der Pflicht nehmen.