Start-up des Monats: retraced

Wir machen Wertschöpfungsketten für Marken und Konsumenten transparent.

01.10.2019

Start-ups_Retraced_Primay Logo_ Blue.png

#transparenz #blockchain #digitalisierung #fashiontech

Gründungsjahr: 2019

Mitarbeiter: 7

Sitz: Düsseldorf

Gründer: Philipp Mayer, Lukas Pünder, Peter Merkert

Geschäftsführer: Philipp, Lukas, Peter

retraced ist eine technische Lösung, die Modeunternehmen dabei unterstützt mehr Transparenz in ihre Wertschöpfungskette zu bringen. Mit der Lösung von retraced können Modeunternehmen ihre Wertschöpfungskette leichter nachverfolgen, Daten über ihre Produktionsstandards sammeln und diese ihren Konsumenten präsentieren. retraced arbeitet dabei als Plattform, um Marken bei der Nachverfolgung und Datensammlung zu unterstützen und die gesammelten Daten auszuwerten und zu überprüfen. Ist ein Kunde an einem der nachverfolgten Produkte interessiert, kann er/sie die Daten sowohl im Geschäft als auch beim Onlineshopping einsehen und sich schnell und einfach ein Bild von dem Produkt machen. Mit retraced wird versucht, das schnell-wachsende Interesse der Konsumenten nach mehr Transparenz in der Modeindustrie zu bedienen. Gleichzeitig sollen Modeunternehmen die Möglichkeit geboten bekommen, mehr über ihre Produktionsbedingungen pro-aktiv zu kommunizieren. Dadurch können die Marken ihre Bemühungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Fairness transparent zeigen und eine engere und emotionalere Verbindung zwischen ihren Kunden und Produkten aufbauen.

Interesse an Kooperationen

Modemarken, Produzenten, Investoren

Kontakt

Lukas Pünder

E-Mail schreiben

Tel: +49 162 4493453

Kontakt

Anja Merker

Geschäftsführung Textil vernetzt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum

Finden Sie hier weitere interessante Inhalte