Corona: Hotlines und Checklisten

Hotlines der Ministerien und Behörden sowie der KfW.

31.03.2020

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

  • allgemeine Fragen von Unternehmen, insbesondere KMU
    Telefon: 030 186 151 515
    Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
  • Förderdermaßnahmen
    Telefon: 03018615 8000
    Montag - Donnerstag
    9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    E-Mail: foerderberatung@bmwi.bund.de
  • Ein ausführliches Dossier mit Informationen des BMWi zu den umfangreichen Maßnahmen finden Sie hier

Bundesagentur für Arbeit

  • Info-Hotline für Arbeitgeber
    Telefon: 0800 45555 20
    Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Bundesgesundheitsministerium

  • Infos zum Coronavirus und Quarantänemaßnahmen, Umgang mit Verdachtsfällen, etc.
    Telefon: 030 346465100
    Montag – Donnerstag
    8:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag
    8:00 bis 12:00 Uhr

Bundesfinanzministerium

Das Bundesministerium der Finanzen und die obersten Finanzbehörden der Länder haben eine FAQ-Übersicht "Steuern" erstellt.

Alle Informationen zum Corona-Schutzschirm finden Sie online.

Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW

  • kostenfreie Servicenummer
    Telefon: 0800 539 9001
    Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr
  • Informationen zum Antragsverfahren bei Ihrer Hausbank finden Sie hier

BG ETEM schaltet Corona-Hotline für Präventionsfragen

Unter der Telefonnummer 0221 3778-7777 beraten Präventionsexpertinnen und -experten der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) und beantworten Fragen zu Sicherheit und Gesundheit im Hinblick auf die Pandemie. Die Hotline ist von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

Umfassende Informationen bietet die BG ETEM auch im Internet unter www.bgetem.de/corona.