Arbeitsmarkt: FAQ der BDA zum Krieg in der Ukraine

FAQ der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) zum Krieg in der Ukraine

25.04.2022

Seit einiger Zeit herrscht Krieg in der Ukraine. Zahlreiche Arbeitgeber und Beschäftigte in Deutschland sind nun mit aufenthalts-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen konfrontiert. Die BDA hat in einem FAQ-Papier zahlreiche Themen aufgegriffen und diese beantwortet. Das Papier ist auch auf der Internetseite der BDA veröffentlicht. Es wird fortwährend aktualisiert.

Die Ausführungen konzentrieren sich auf die aufenthaltsrechtlichen Fragen, aber auch auf den Bezug von Kurzarbeitergeld sowie die Folgen für Arbeitsverhältnisse von Beschäftigten mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die zum Wehrdienst einberufen werden. Das Papier beinhaltet darüber hinaus Links zu weiterführenden Quellen.

In einer gemeinsamen Erklärung der BDA und des DGB verurteilen beide Organisationen den Angriffskrieg Russlands. Gleichzeitig rufen sie zur Unterstützung der Ge­flüchteten aus der Ukraine sowie zu weiteren Spenden auf.

 

Die Bundesagentur für Arbeit hat auf seiner Webseite Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld ihre FAQ zum Kurzarbeitergeld vor dem Hintergrund des Kriegs Russlans gegen die Ukraine überarbeitet.