Windkraft, Solarpanel, Strommasten
©Eisenhans - stock.adobe

Klima und Energie

 

Für die Unternehmen der deutschen Textil- und Modeindustrie kommt es darauf an, dass sie in Deutschland noch wettbewerbsfähig produzieren können. Angesichts der sehr hohen Energiekosten wird das immer schwerer. Zusammen mit anderen mittelständischen Branchen arbeitet textil+mode deshalb im Bündnis Faire Energiewende mit. Nur mit einer starken Textil- und Modeindustrie wird die Transformation am Standort Deutschland gelingen.

Schon heute leisten die Unternehmen wichtige Beiträge zum Klimaschutz: mit neuen Materialien, immer mehr Kreislaufwirtschaft und zahlreichen textilen Lösungen auf dem Weg in die Klimaneutralität. Zusammen mit einer sehr aktiven Textilforschung ist Deutschland führend, wenn es um den Schutz von Ressourcen, neuen Materialien und Nachhaltigkeit geht. Die Unternehmen arbeiten dabei eng mit den im Kreis des Forschungskuratoriums Textil organisierten Forschungsinstituten und weiteren Forschungseinrichtungen zusammen. Welche Institute sich mit dem Thema Energie beschäftigen und welche Grundlagenforschungsprojekte bereits erfolgreich abgeschlossen wurden, erfahren Sie hier.

Mit unserer Technik und unserem Know-how sind wir Teil der Klimawende. Unsere mittelständische Industrie muss aber auch noch in der Lage sein, hier in Deutschland produzieren zu können!

Ingeborg Neumann

Präsidentin Gesamtverband textil+mode

Ingeborg Neumann, Präsidentin Gesamtverband textil+mode©photothek/imo

Aktuelles

Mehr Laden
Bündnis Faire Energiewende
Bündnis Faire Energiewende

Mittelständisches Industriebündnis fordert JA zur Industrie

Bündnis Faire Energiewende stellt Forderungskatalog an die Bundesregierung, um Abwanderung der Industrie aus Deutschland zu verhindern. Christoph René Holler, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Keramische Industrie und Sprecher des Bündnisses, appellierte an Bundeswirtschaftsminister Habeck, aus dem von ihm ausgerufenen „Jahr der Industrie“ ein „JA zur Industrie“ zu machen: Weiterlesen

Welche Forschungsinstitute sind in diesem Themenfeld aktiv?

ITM - Institut für Textilmaschinen und textile Hochleistungswerkstofftechnik, TU Dresden

Das ITM ist eine weltweit führende universitäre Forschungseinrichtung und gehört zu den leistungsstärksten Instituten der Exzellenzuniversität Dresden.

DITF-MR - Zentrum für Management-Research der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF)

Industrie 4.0 hält Einzug in die Textilbranche. Das DITF-MR steht ganz vorn mit innovativen Lösungen bereit, um den Weg in die textile Zukunft zu sichern.

TITK - Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V.

Das Materialforschungsinstitut für polymere Funktions- und Konstruktionswerkstoffe.

TFI - Forschungsinstitut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e. V.

Wir sind das Institut für Forschung, Prüfung und Zertifizierung im Bereich der Bau- und Einrichtungsprodukte in Europa.

ITCF - Institut für Textilchemie und Chemiefasern der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF)

Am ITCF Denkendorf werden in anwendungsorientierter Forschung neue Produkte wie Hochleistungsfasern, Verbundwerkstoffe und Fasern aus Biomaterialien entwickelt.

DWI - Leibniz-Institut für Interaktive Materialien

In interdisziplinärer Zusammenarbeit bearbeiten die Wissenschaftler*innen im DWI Schlüsselfragen zur Entwicklung neuer aktiver und interaktiver Materialien.

wfk - Cleaning Technology Institute e. V.

Sie denken nach - wir denken vor!

STFI - Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V.

Das STFI widmet sich der anwendungsorientierten Forschung & Entwicklung Technischer Textilien, Vliesstoffe sowie Prüfung- und Zertifizierungsdienstleistungen.

ITV - Institut für Textil- und Verfahrenstechnik der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF)

Anwendungsorientierte Forschung: Vom Rohstoff zum Produkt - von der Idee bis zur Marktreife

ITA - Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University

Wir sind internationaler Forschungs- und Ausbildungsdienstleister für faserbasierte Hochleistungswerkstoffe, textile Halbzeuge und deren Fertigungsverfahren.

IGF-Forschungsprojekte im Bereich Klima & Energie

Mehr Laden