Folgen der Corona-Krise für die Unternehmen der deutschen Textilindustrie

Die Corona Krise ist für die deutschen Textilindustrie mit dramatischen Folgen verbunden. Der Gesamtverband textil+mode ist in engem Austausch mit der Bundesregierung und der EU und versorgt unsere Mitgliedsverbände und Unternehmen mit allen wichtigen Informationen.

27.03.2020

Globale Lieferketten reißen, fehlende Zulieferungen von Rohstoffen oder Garnen lassen die Bänder in Deutschland still stehen, die großen Autobauer haben ihre Produktion gestoppt mit schweren Folgen für die Zulieferer in der Textilindustrie, der stationäre Bekleidungshandel ist nahezu zum Erliegen gekommen, Aufträge werden storniert. Die Schließung von Schulen und Kindergärten, Gesundheitsschutz in den Unternehmen, Homeoffice in den Bereichen, in denen dies möglich ist; jedes Unternehmen steht derzeit vor einer Vielzahl von Aufgaben, die es so noch nie gab und die jetzt zu lösen sind. Die Bundesregierung hat ein erstes milliardenschweres Unterstützungspaket aufgelegt. Wo können die Unternehmen Kurzarbeitergeld beantragen, welche Unterstützungsangebote des Bundes gibt es und an wen können sich Unternehmer für die Beantragung wenden? Hier haben wir die wichtigsten Themenbereiche zusammengestellt und sind dazu auch in enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsverbänden, die ihrerseits mit ihren Mitgliedsunternehmen in Kontakt stehen.

Als Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie sind wir in Berlin und Brüssel mit den wichtigen Stellen in der Bundesregierung, der EU, den Ministerien, im Bundestag und mit Arbeitgeber-, Wirtschafts- und Industrieverbänden sowie Gewerkschaften in engem Austausch, um den Problemlagen unserer 1 400 Mitgliedsunternehmen Gehör zu verschaffen und für entsprechende Hilfsmaßnahmen zu sorgen.

Zur Übersichtsseite Corona: Hilfen für Unternehmen

Fortlaufende Informationen und Hilfestellung für Unternehmen rund um die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie hat der Gesamtverband textil+mode auf seiner Webseite zusammengestellt.

Finden Sie hier weitere interessante Inhalte