TITK - Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V.

Das Materialforschungsinstitut für polymere Funktions- und Konstruktionswerkstoffe.

Als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung mit einem modernen Technologiepark entwickelt das TITK innovative Ausgangsstoffe oder komplette Fertigungsprozesse für

  • Automotive-Komponenten,
  • Verpackungsmittel,
  • die Bio- und Medizintechnik,
  • die Energietechnik,
  • die Mikro- und Nanotechnik sowie
  • Lifestyle-Produkte.

Zur TITK-Group mit insgesamt rund 220 Mitarbeitern zählen neben dem Institut noch zwei Tochtergesellschaften. Die smartpolymer GmbH konzentriert sich auf die Vermarktung und Produktion von Entwicklungen des TITK.

Prüfdienstleistungen für Textilien, Faserverbundmaterialien und Kunststoffe werden durch die OMPG mbH realisiert (akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO / IEC 17025).

TITK_Rudolstadt_optimiert.jpg

Das Hauptgebäude des Thüringischen Instituts für Textil- und Kunststoff-Forschung befindet sich im traditionsreichen Industriepark Rudolstadt-Schwarza. © TITK/Beikirch

Ansprechpartner

Benjamin Redlingshöfer

Institutsleitung

Steffen Beikirch

Ansprechpartner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Forschungsschwerpunkte

Native Polymere und Chemische Forschung

Herr Dr. Frank Meister

Textil- und Werkstoff - Forschung

Frau Dr.-Ing. Renate Lützkendorf

Kunststoff - Forschung

Herr Dr. Stefan Reinemann

Funktionspolymersysteme

Herr Prof. Dr. Klaus Heinemann