Satzung

Satzung für den Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e. V.

in der Fassung vom 3. Dezember 2015


§ 1 - Name und Zweck

Der Name des Gesamtverbandes lautet "Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e. V.".

Der Gesamtverband ist der Zusammenschluss von Verbänden der deutschen Textil- und Modeindustrie und von Verbänden verwandter Wirtschaftszweige als deren einheitliche Spitzenorganisation. Er dient der Wahrnehmung, der Förderung und Vertretung der gemeinsamen wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen seiner Mitgliedsorganisationen und deren Mitgliedsunternehmen.

Der Gesamtverband bekennt sich zu den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft, zu freiem und fairen Welthandel und zur Nachhaltigkeit im Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Einzelheiten werden durch das Präsidium in einem Leitfaden festgelegt.

§2 - Rechtsform, Sitz und Geschäftsjahr

Weiterlesen (pdf-Dokument)