Corona: Klima und Energie

Hier informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen im Klima- und Energiebereich.

23.03.2020

Besondere Ausgleichsregelung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA informiert auf seiner Homepage zur materiellen Ausschlussfrist 2020 der Besonderen Ausgleichsregelung (Stand: 20-03.2020):

Das BAFA ist sich bewusst, dass die Auswirkungen der Corona-Pandemie die Einhaltung der materiellen Ausschlussfrist (30.06.2020) unmöglich machen können. Wenn eine vollständige Antragstellung, insbesondere die Einreichung der fristrelevanten Unterlagen „Wirtschaftsprüfervermerk“ und „Zertifizierungsbescheinigung“, wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht ordnungsgemäß bis zum 30.06.2020 erfolgen kann, wird das BAFA diese Umstände als „höhere Gewalt“ werten und Nachsicht gewähren.

Die betroffenen Unternehmen sind verpflichtet, die ordnungsgemäße Antragstellung unverzüglich nachzuholen und bei Antragstellung dem BAFA die Umstände mitzuteilen, warum die Auswirkungen der Corona-Pandemie eine fristgerechte Antragstellung nicht ermöglichten.

Lese-Tipp

Das Institut der deutschen Wirtschaft geht in einem aktuellen Beitrag darauf ein, dass sich durch die Corona-Krise zwar kurzfristig die CO2-Emissionen reduzieren. Tatsächlich aber die Corona-Krise den klimafreundlichen Umbau erschwert.

IW: Keine Chance für das Klima (18.03.2020)

Finden Sie hier weitere interessante Inhalte